Wappen Wein Echter

Weinanbau

Der naturnahe Anbau unserer Weinreben erfolgt in unterschiedlichen Höhen und Lagen in der Pfalz. Dieses facettenreiche, milde Kleinklima in verschiedenen Terroirs (Zusammenspiel von Klima, Boden und Landschaft) erlaubt lange Reifezeiten und unterstützt den natürlichen Charakter der Weine. So fördern beispielsweise kalkhaltige Böden die spritzige Säure der Rieslinge und gemäßigte Temperaturen die lange Reifezeit für beste Aromaentwicklung.

Schonende Bodenbewirtschaftung, um die nützlichen Kleinlebewesen und Organismen zu schützen, Gesunderhaltung der Laubwand für lange Reifezeit bzw. spätere Entlaubung der Rebstöcke, um eine optimale Sonnenbestrahlung zu erhalten und viel Handarbeit beim Anbau der Weintrauben garantieren ein gesundes und vollfruchtiges Reifegut. So bestimmen wir die Voraussetzungen für hohe Qualitätsansprüche nach unserem Standard.

Um die Rebstöcke gegen Schädlinge zu schützen, setzen wir so wenig wie möglich Pflanzenschutzmittel ein, arbeiten mit Pheromonen (natürliche Lockstoffe für Schädlinge) und anderen naturnahen Schutzmaßnahmen, damit die Weintrauben als gesundes Erntegut auf die Kelter gebracht werden können.